häufige fragen zur frauen-jahresgruppe

stark & glücklich

Inhaltliches

  • Macht es Sinn an dem Kurs teilzunehmen, auch wenn ich kein konkretes Projekt/Ziel im außen verfolge? Ja, das macht Sinn, denn der Kurs läd dich dazu ein, deinen inneren Bedürfnissen und Potentialen (wieder) auf die Spur zu kommen, dir selbst mehr zu vertrauen. Aus dieser Perspektive heraus findest du sehr wahrscheinlich Schritte/Weichenstellungen für deinen Alltag, die zu dir und deinem Weg passen. Du gewinnst Mut und neue Ideen dein Leben freudevoller und selbstbestimmter zu gestalten.
  • Sind die inhaltlichen Themen feststehend und in der angegebenen Reihenfolge geplant, oder nur flexible Anhaltspunkte? Die Themen sind in der angegebenen Reihenfolge als Monatsthemen geplant. Wir werden sie inhaltlich und kreativ bewegen, betanzen und einen praktischen Bezug zu aktuellen Situationen herstellen. Je nach Bedarf der Gruppe werde ich Schwerpunkte setzen.
  • Aus welcher Systematik stammen die Coachingübungen? Meine Quellen sind u.a.: lebenspraktische (Selbst)coachingmethoden/kurse, wie sie z.B. auf dem Internetportal Zeitzuleben zu finden sind - Coachingübungen und Ideen der positiven Psychologie, - die Arbeit der Potientalentfaltungsgemeinschaften (nach G.Hüther) - einige sehr effektive Übungen der Persönlichkeitsentwicklung aus dem Zusammenhang der Anthroposophie. Ich bin weder ausgebildete Psychologin noch Therapeutin. Ich biete Hilfe zur Selbsthilfe an, baue auf die Selbstverantwortung, die Kompetenz und Kreativität jedes Einzelnen, und schöpfe aus meiner langjährigen Erfahrung in der Begleitung von Menschen und Gruppenprozessen. Die Jahresgruppe ist keine Therapiegruppe!

Praktisches & Organisatorisches

  • Wie sieht die Tagesplanung aus für einen Seminartag?

10:00 Uhr Ankommen/Begrüßung/ Gesprächs- Wahrnehmungsrunde

10:45 Uhr Biodanza Vivencia zum Tagesthema, zum Auftanken und fürs Miteinander

12:30 Uhr bis 14 Uhr Mittagspause –  wir versorgen uns oft selbst indem einfach jede nach ihren Möglichkeiten etwas Leckeres mitbringt, eine gute Küche ist im Raum vorhanden.

ab 14 Uhr Coachingarbeit, kreative Übungen gemeinsam und allein

16 Uhr Kaffee/Teepause

16: 20 Uhr zweite Biodanza Vivencia

18 Uhr Abschlussrunde

  • Wann kann ich mich anmelden? Du kannst dich ab dem 1.11.19 anmelden.
  • Wie groß ist die Gruppe? Die Teilnehmerinnenanzahl ist auf 12 begrenzt.

Teilnahmebedingungen

 

  • Die schriftliche Anmeldung gilt als verbindliche Zusage deiner Teilnahme an dem Jahreskurs. Mit der Anmeldung akzeptierst du die Teilnahmebedingungen.
  • Dieser Kurs dient deiner persönlichen Entwicklung, sowie der bewussten Gestaltung des Lebens. Er beinhaltet keine Therapie, ersetzt keinen Arztbesuch oder eine therapeutische Behandlung. Er wendet sich an psychisch und physisch gesunde Menschen. Im Zweifelsfall bitte die Teilnahme vorher mit mir sowie mit einem Arzt/Therapeuten abklären.
  • Der komplette Kursbeitrag beträgt 780 €. Die Zahlung erfolgt durch Überweisung auf das im Anmeldeformular genannte Konto. Eine Ratenzahlung ist bei Bedarf möglich. Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 200,- € fällig.
  • Die Kursleitung behält sich vor den Kurs abzusagen wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Dann werden alle gezahlten Beträge komplett zurückerstattet.
  • Bei einer Teilnahme-Stornierung von Teilnehmerseite fällt eine Bearbeitungsgebühr an. Die Stornierung muss schriftlich per Mail oder Post erfolgen. Die Stornogebühren betragen bis 2 Monate vor Kursbeginn 80 €, bis 8 Tage vorher 200 € . Bei einer Absage innerhalb der letzten 7 Tage vor Kursbeginn ist der volle Teilnahmebeitrag zu bezahlen.
  • Die Teilnehmerinnen übernehmen für ihre Teilnahme selber die volle Verantwortung. Die Anregungen der Kursleiterin sind Vorschläge, denen jede aus freiem Willen und nur soweit folgt, wie sie es selbst verantworten kann.
  • Die Kursleiterin behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen jemanden von der Gruppe auszuschließen. In diesem Fall sind nur die in Anspruch genommenen Einheiten zu zahlen.
  • Für Schäden, die Teilnehmerinnen sich selbst, anderen Personen oder Dingen zufügen, haften sie selber. An- und Abreise zu den Seminartagen erfolgen auf eigene Verantwortung. Jegliche Haftung seitens der Veranstalterin ist ausgeschlossen.